Seite wählen

Sprint Review

Das Sprint Review ist eines der Scrum Events, welches am Ende eines jeden Sprints stattfindet und in dem das Scrum Team zusammen mit den Stakeholdern inspiziert, wie der vergangene Sprint gelaufen ist bzw. welche Ergebnisse erzielt wurden. Zusammen mit den Stakeholdern arbeitet die Gruppe aus, welcher Änderungsbedarf an den präsentierten Ergebnissen besteht und der Product Owner nimmt diese ggf. in das Product Backlog auf. Dies ermöglicht eine transparente Zusammenarbeit mit den Stakeholdern und regelmäßige Feedbacks zum Product Increment.

Das Entwicklungsteam stellt den Entwicklungsprozess dar, berichtet über aufgekommene Probleme und darüber, wie sie sie gelöst haben. Das Scrum Team als Ganzes stellt die Product-Backlog-Einträge vor, die in den Zustand „Done“ überführt wurden – also fertiggestellt wurden. Es ist eine Möglichkeit abzugleichen, ob das vereinbarte Sprint-Ziel, das während des Sprint Plannings festgelegt wurde, erreicht werden konnte. Die vorgesehene Time Box beträgt maximal 4 Stunden bei einem vierwöchigen Sprint. Bei kürzeren Sprints wird die Time Box entsprechend angepasst.

Das Scrum Team ist frei in der Gestaltung des Sprint Reviews. Bereits während des Sprint Plannings kann das Team überlegen, wie das fertige Increment präsentiert werden könnte und dies in die Aufwandsschätzung mit einfließen lassen.

War dieser Artikel hilfreich?

Verwandte Einträge